Die Tafelidee

Viele Menschen leben heute im Überfluss. Das wird nirgends deutlicher als im Lebensmittelbereich. Tag für Tag werden riesige Mengen von Nahrungsmitteln vernichtet, weil sie unschön oder angeschlagen sind und sich nicht mehr verkaufen lassen.

Was wir leisten

Als gemeinnütziger Verein sammelt die Wendelstener Tafel Lebensmittel, Bekleidung und Dinge des täglichen Bedarfs, die nicht mehr verkauft werden sollen.
Unsere Lieferanten sind: Supermärkte, Händler, Bäcker, Hersteller usw.

Was wir brauchen

Ob Sachspenden, Geldspenden oder auch Mitarbeit, es geht nicht ohne Ihre Hilfe.


Schuhkartons zu Weihnachten und Kaffee zu Ostern


Vor Weihnachten transportierten die Kinder der Klasse 4b der Freien Waldorfschule Wendelstein viele bunte Pakete für „Weihnachten im Schuhkarton“ zur Sammelstelle bei der Firma Langhans. Kurz vor den Osterferien ging der Bollerwagentransport weiter bis nach Röthenbach zur TAFEL.

Frau Duschner, die Tafelleitung, hatte uns auf unsere Bitte hin eine Liste mit begehrten Lebensmitteln zukommen lassen. Die Schulgemeinschaft brachte uns viele Päckchen und Kartons ins Klassenzimmer und die Kinder freuten sich über die rege Beteiligung. Am Donnerstag vor den Osterferien füllten wir fünf vom Kindergarten und von Familien ausgeliehene Bollerwägen mit den Sachen und brachten sie flott nach Röthenbach. Nur eine Nudelpackung kam nicht heil an. Frau Duschner freute sich sichtlich über unsere „Lieferung“ und nahm berührt auch den Umschlag mit vielen bunt bemalten Papierostereiern in Empfang. Die Kinder hatten sie mit großem Eifer für die Menschen gemalt, die zu Ostern zur TAFEL kommen. Nach einer gemütlichen Vesperrunde im Wiesengrund ging es rasch wieder zurück zur Schule, im Herzen erfüllt mit der Hoffnung, anderen Menschen etwas Gutes getan zu haben. FROHE OSTERN!

Sabine Zäpfel




Wendelsteiner Tafelbescherung 2018


Wendelsteiner Schulen und Kindergärten haben eine gemeinsame Sammelaktion erfolgreich durchgeführt und die Tafel beschert. Zahlreiche Lebensmittel und Sachspenden sowie Einkaufsgutscheine für Kleidung und Schuhe im Wert von 400.- Euro konnten an Frau Duschner überreicht werden. Die Familie Duschner, die seit vielen Jahren mit fleißigen Helfern die Wendelsteiner Tafel leitet, freut sich immer sehr über Hilfe und Unterstützung. Das gemeinsame Weihnachtssackpacken der Kinder mit ihren Eltern hat wieder viel Freude gemacht und schöne Weihnachten beschert




Archiv

Archiv 2018 01..12
Archiv 2017 06..12
Archiv 2017 01..05
Archiv 2016 03..12
Archiv 2016 01..02